Die chäller-kumedi ist ein Verein von Freunden des Mundarttheaters. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, gutes Mundarttheater zu fördern und Dialektstücke in eigenen Inszenierungen auf die Bühne zu bringen.
mehr...

Das Kellertheater im Herzen von Bern

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

Kriminalstück von Florian Battermann und Jan Bodinus nach Sir Arthur Conan Doyle
Berndeutsche Fassung, Produktionsleitung und Regie: Ruth Grossenbacher

Das einsam auf der Isle of Gladstone gelegene Sanatorium "Seaside Manor" ist beliebt bei Londons Upper Class und versammelt immer wieder exklusive Gäste, so auch Dr. Watson. Doch kaum will der einmal richtig entspannen, sieht er sich nicht nur mit einem blutigen Mord konfrontiert, sondern auch mit seinem lieben Sherlock Holmes, der just auf dieser Insel dem überall fiebrig gesuchten Frauenmörder "Jack the Ripper" hinterherjagt...

Der bekannteste und sagenumwobene Fall der englischen Kriminalgeschichte wird endlich gelöst - zumindest auf der Bühne. Krimifans werden begeistert sein!

Auf der Bühne:
Rosmarie Beck, Nils Kai Bürk, Andreas Grossenbacher, Ronnie Michel Grossenbacher, Beno Keller, Regula Wyss Stappen und Jürg Zogg

Hinter der Bühne:
Toni Gisler, Jessica Hügli, Willy Moser, Conny Pfeiffer, Andrea Reber

Verlagsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkompositionen GmbH, Norderstedt

Jetzt reservieren!

Online Platzreservation

Telefonische Platzreservation ab 1. November 2017
Mittwoch und Samstag jeweils 12.30-13.30 h
Telefon 078 898 32 31

Abendkasse Zytglogge-Theater
Telefon 078 898 32 31
jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung

Eintrittspreise:

Erwachsene Fr. 30.--
Schüler, Lehrlinge, Legi (mit Ausweis) Fr. 20.--
Veteranen ZSV Fr. 15.--

Eintrittspreise Silvestervorstellungen:

31.12.2017, 16.30 Uhr, mit anschliessendem Apéro im SORIYA Asia Restaurant: Fr. 85.--
31.12.2017, 20.30 Uhr, mit anschliessendem Apéro im SORIYA Asia Restaurant: Fr. 95.--
ohne Apéro: Fr. 40.--

Zum Herunterladen: Programm

 Vorstellungsdaten:

Mittwoch  29.11.2017  20.00 Uhr  Première
Samstag  02.12.2017  20.00 Uhr
Sonntag  03.12.2017  17.00 Uhr  
Freitag  08.12.2017  20.00 Uhr
Samstag  09.12.2017  20.00 Uhr
Sonntag  10.12.2017  17.00 Uhr
Donnerstag  14.12.2017  20.00 Uhr  
Freitag  15.12.2017  20.00 Uhr  
Samstag  16.12.2017  20.00 Uhr
Donnerstag  21.12.2017  20.00 Uhr  
Freitag  22.12.2017  20.00 Uhr  
Dienstag  26.12.2017  17.00 Uhr  
Mittwoch  27.12.2017  20.00 Uhr  
Freitag  29.12.2017  20.00 Uhr  
Sonntag  31.12.2017  16.30 Uhr Silvester mit anschl. Apéro
Sonntag  31.12.2017  20.30 Uhr Silvester mit anschl. Apéro
Mittwoch  03.01.2018  20.00 Uhr  
Freitag  05.01.2018  20.00 Uhr  
Samstag
 06.01.2018
 20.00 Uhr

Sonntag  07.01.2018  17.00 Uhr  Dernière
CMS: webundso GmbH