Die chäller-kumedi ist ein Verein von Freunden des Mundarttheaters. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, gutes Mundarttheater zu fördern und Dialektstücke in eigenen Inszenierungen auf die Bühne zu bringen.
mehr...

Das Kellertheater im Herzen von Bern

Veronicas Zimmer

Mit "Veronicas Zimmer" von Ira Levin wird Sie ein spannender Psychothriller erwarten. Sie dürfen jetzt schon gespannt sein.

In Veronikas Zimmer ist alles verhüllt, zugedeckt. Unter der dicken Schicht von Leintüchern schlummert eine Vergangenheit, welche immer wieder zu neuem Leben erweckt wird: Die Vergangenheit Veronikas. Wer war sie? Leintuch um Leintuch wird ihr Geheimnis gelüftet. Doch kaum glaubt man, die Geschichte zu verstehen, das Spiel der Figuren durchschaut zu haben, als sich auch schon wieder alles grundlegend ändert.

Bei all diesen Verwirrungen mag es beruhigend sein, dass wenigstens auf die Ausgangslage Verlass ist:

Ein junges Paar (Susan, Larry), trifft im Restaurant auf ein älteres Ehepaar (John, Maureen), welches die beiden zu sich nach Hause einlädt, um ein mysteröses Zimmer zu besuchen: Das Zimmer, in welchem Veronika, Tochter einer reichen Familie, in den 30er Jahren an TB ge-storben ist. John und Maureen sind Hausangestellte und müssen miterleben, wie die an Krebs erkrankte Schwester Cissie unter dem Gefühl leidet, an Veronikas Tod schuldig zu sein. Sie möchten Cissie ermöglichen, in Frieden sterben zu können und suchen deshalb ein junges Mädchen, welches bereit ist, Veronika zu spielen und Cissie im Gespräch der Schuld zu entlasten. Susan sei Veronika wie aus dem Gesicht geschnitten und deshalb die optimale Person dazu. Aus der scheinbar harmlosen Schauspielerei für einen guten Zweck wird aber mehr, als Susan sich gewünscht hätte... Wer spielt da wen? Was ist wahr und was gespielt?

Fragen, welche Sie durch das psychodramatische Stück begleiten und auf Trab halten werden.

Mitwirkende: Brigitta Rusca, René Waeber, Franziska Schönauer, Raphaël Eggli

Vorstellungen:

  • Freitag 29.10.2010, 20.15 Uhr
  • Samstag 30.10.2010, 20.15 Uhr
  • Freitag 05.11.2010, 20.15 Uhr
  • Samstag 06.11.2010, 20.15 Uhr

Vorverkauf / Billettreservationen:

Uhren-Bijouterie

Daniel Nicklès
Kornhausplatz 14
3011 Bern
Tel. 031 311 35 49

Öffnungszeiten:
Mo 13.00 – 18.30
Di – Fr 09.00 – 18.30
Do Abendverkauf – 21.00
Sa 09.00 – 16.00

Uhren-Bijouterie seit 1922

Abendkasse Zytglogge-Theater

Kornhausplatz 10
Telefon 078 898 32 31
jeweils 1 Std. vor Beginn der Vorstellungen

Eintrittspreise:

  • Erwachsene Fr. 25.--
  • Schüler, Lehrlinge (Ausweis) Fr. 15.--
CMS: webundso GmbH