Die chäller-kumedi ist ein Verein von Freunden des Mundarttheaters. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, gutes Mundarttheater zu fördern und Dialektstücke in eigenen Inszenierungen auf die Bühne zu bringen.
mehr...

Das Kellertheater im Herzen von Bern

Wär quakt gwinnt

Ein "grimmiges" Märchen von Ulrich Frey

Ein Märchen, welches dort beginnt, wo die Grimm-Märchen aufgehört haben. Bestimmt wollten Sie auch schon immer wissen, wie die Geschichten nach dem berühmten Schlusssatz "und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute" weitergegangen sind. Hat sich das gute Ende wirklich in ein gutes Leben ohne Ende gewandelt? Wurde immer alles so berichtet, wie es wirklich war oder wurden schon damals Dinge verdreht, um irgendwelche Vorteile daraus zu ergattern? Sind die Bösen tatsächlich alle umgekommen und sind die Guten wirkich so gut, wie behauptet wurde?

Das Märchen "Wär quakt gwinnt" deckt auf, dass es nicht allen so gut ergangen ist, wie uns weisgemacht wurde und auch, dass nicht alle Bösen ums Leben gekommen sind. Die Guten kommen natürlich auch vor in unserem Märchen, doch ob sie wirklich so gut sind, kann erst am Schluss beurteilt werden (oder auch nicht).

Mitwirkende: Isabel Suri, Luzia Spirig, Marianne Wyss, Otto Spirig, Lukas Mangold, Ulrich Frey

Regie: Werkstatt-Theater-Zytglogge

Musik: Otto Spirig

Bühnenbild, Figuren, spez. Effekte: Ulrich Frey

Vorstellungen:

Donnerstag 16.01.2014 20.00 Uhr Vorpremière
Freitag 17.01.2014 20.00 Uhr Première
Samstag 18.01.2014 20.00 Uhr geschlossene Gesellschaft
Freitag 24.01.2014 20.00 Uhr geschlossene Gesellschaft
Samstag 25.01.2014 20.00 Uhr  
Freitag 31.01.2014 20.00 Uhr  
Freitag 14.02.2014 20.00 Uhr  
Samstag 15.02.2014 20.00 Uhr  
Freitag 21.02.2014 20.00 Uhr  
Samstag 22.02.2014 20.00 Uhr  
Freitag 28.02.2014 20.00 Uhr  
Samstag 01.03.2014 20.00 Uhr  
Freitag 14.03.2014 20.00 Uhr geschlossene Gesellschaft
Samstag 15.03.2014 20.00 Uhr  
Freitag 21.03.2014 20.00 Uhr  
Samstag 22.03.2014 20.00 Uhr  
Freitag 28.03.2014 20.00 Uhr  
Samstag 29.03.2014 20.00 Uhr  
Freitag 04.04.2014 20.00 Uhr  
Samstag 05.04.2014 20.00 Uhr  

 

Vorverkauf ab 7. Januar 2014 bei:

Bijouterie Nicklès
Kornhausplatz 14
3011 Bern
Tel. 031 / 311 35 49

Abendkasse:
an den Spieltagen ab 19 Uhr
Tel. 078 / 898 32 31

Türöffnung: 19 Uhr

Eintritt: CHF 28.-

CMS: webundso GmbH